Es gibt viele gute Gründe, warum man selbst Hühner halten sollte:

  1. Frische Eier: Wenn man Hühner hält, hat man immer Zugang zu frischen Eiern, die oft schmackhafter und nährstoffreicher sind als Eier aus dem Supermarkt.

  2. Kontrolle über die Ernährung: Wenn man Hühner selbst hält, hat man Kontrolle über das Futter, das die Hühner bekommen. Man kann sicherstellen, dass sie gesunde und natürliche Nahrung erhalten, die frei von schädlichen Chemikalien ist.

  3. Nachhaltigkeit: Hühner sind relativ pflegeleicht und können auch in einem kleinen Garten gehalten werden. Dadurch kann man einen Teil seiner eigenen Nahrung produzieren und reduziert den ökologischen Fußabdruck, indem man auf Transport und Verpackung von Eiern verzichtet.

  4. Gartenpflege: Hühner können auch dabei helfen, den Garten zu pflegen, indem sie Schädlinge wie Schnecken und Insekten fressen und dabei gleichzeitig den Boden düngen.

  5. Haustiere: Hühner können auch als Haustiere gehalten werden und sind oft sehr zutraulich und unterhaltsam.

Es gibt also viele gute Gründe, warum man selbst Hühner halten sollte. Allerdings sollte man sich vor der Anschaffung gründlich informieren und sicherstellen, dass man über ausreichend Platz und Ressourcen verfügt, um den Hühnern ein artgerechtes Leben zu ermöglichen.