Habe heute nach 23 Tagen zum ersten Mal die Kiste geöffnet um nach verdeckelten Zellen zu sehen. Sind diese vorhanden, schlüpfen daraus innerhalb von 12 Tagen neue Bienchen.

geöffnete Bienenkiste

 

verdeckelte Zellen

 

verdeckelte Zellen

 

Alles sieht gut aus, die Königin wurde trotz dauerhaft schlechtem Wetter begattet und legt nun fleißig Eier. Ich werde nun die Kontrollen nur noch wöchentlich machen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Nun nach einer Woche voller gutes Wetter mal wieder ein neues Bild aus der Kiste.
Die Bienchen fliegen fleißig, aber im Moment sehe ich nur wenige mit Pollen zurück kommen. Vielleicht brauchen die gerade nicht so viel oder es gibt nicht viel. Aber eigentlich blüht es ja überall in den Gärten. Naja wird schon werden.

Tag 30 im Inneren
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Nun ist wieder eine Woche vergangen. Das Wetter ist weiterhin grottenschlecht. Kaum ein paar Sonnenstrahlen waren zu sehen, die meiste Zeit einfach nur grau, Regen und kalt. Ich füttere daher jeden Abend ca. 250 ml Zuckerwasser.

Ein Blick ins Innere am Tag 37



Es scheint das es wieder mehr Bienen sind und sich alles normal zu entwickelt. Also mache ich vorerst genau so weiter und hoffe.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Das Wetter ist zwar immer noch durchwachsen, aber Dank der fleißigen Legearbeit wächst das Volk. Also sind wir auf dem besten Wege ein stattliches Völkchen zu werden.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Diese Woche war das Wetter richtig schön. Die Bienen fliegen zeitweise wie verrückt und es wird auch Pollen eingebracht.
In der Kiste tummeln sich momentan allerdings recht viele scheinbar "arbeitslose" Bienen. Sicher haben die noch keine wirkliche Aufgabe, da es eben noch nicht genug zu füttern und pflegen gibt.
Ich füttere jeden Abend weiter 250ml Zuckerwasser 1:1, da sich die Bienenmasse nach Expertenaussage noch deutlich vermehren muss.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Das Wetter war diese Woche bis auf 2 kühlere nasse Tage eigentlich sehr gut. Nicht zu heiss und trotz Wind recht trocken. Die Kiste hat in dieser Woche 600 Gramm zugenommen. Insgesamt bisher 1,85 kg.
9 von 12 Waben haben mittlerweile das Trennschied erreicht. Nr. 10 ist auf den besten Wege dahin. Die anderen beiden Streifen bleiben allerdings bislang völlig unberührt. Ich denke das ist sicher nicht so schlimm. Vielleicht legen Sie ja noch was zu, wenn alle anderen Waben gefüllt sind.
Ich bin froh das aus meinem 900 Gramm Schwärmchen doch schon so viel geworden ist und hege und pflege meine Bienchen weiter so gut es geht.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die Woche brachte wechselhaftes Wetter hier im Norden, wobei es aber immer warm war. Hier blühen Linden, Weißklee und Blumen in den Gärten ringsherum. Meine Damen scheinen gesund und munter. Fliegen rege und bringen auch Pollen mit. Die Kiste hat 1,9 kg Gewicht seit letzter Woche zugelegt.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die Bienen fühlen sich sichtbar wohl, aber die Kiste hat zu letzter Woche 650g an Gewicht verloren. Mache mir aber keine Gedanken, denn die Bienenmasse nimmt nun ab und im August werden die Winterbienen aufgezogen.

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)